Service-Telefon gebührenfrei im Festnetz: Tel.08002782876 rufen Sie uns an! Montag-Freitag 11:00-21:00 Uhr
40 % Weihnachts-Rabatt bei Onlinebestellung: zum Angebot klicken
40 % Weihnachts-Rabatt







Die Prüfzeichen der Delfin-Softtec® Enthärtungsanlage




CE-Kennzeichnung
 
Wer Produkte im Bereich der Europäischen Union in Verkehr bringen will, muss eine Konformitätserklärung abgeben, sofern sein Produkt unter eine entsprechende Richtlinie fällt. Der Hersteller erklären hiermit, dass das in Verkehr gebrachte Produkt allen einschlägigen Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen entspricht. Der Erklärung geht die so genannte Konformitätsbewertung voraus.
Das Kürzel CE stammt von "Communautes Européennes", auf deutsch "Europäische Gemeinschaften".
Viele europäische Richtlinien schreiben vor, dass Produkte mit der CE-Kennzeichnung (oft auch "CE-Zeichen" genannt) versehen werden müssen. Wer eine CE-Kennzeichnung an einem Produkt anbringt, erklärt hiermit gegenüber den Behörden dass das Produkt allen geltenden europäischen Vorschriften entspricht und es den vorgeschriebenen Konformitätsbewertungsverfahren unterzogen wurde.

 


GS-Zeichen

Das GS-Zeichen hat sich seit seiner Einführung 1977 zu einem weltweit anerkannten Sicherheitszeichen entwickelt. Mit dem GS-Zeichen ("Geprüfte Sicherheit") dürfen technische Produkte versehen werden, wenn nach einer Prüfung eines Baumusters durch eine zugelassene, unabhängige Stelle diese bestätigt, dass das Produkt den sicherheitstechnischen Anforderungen entspricht und die Prüf- und Zertifizierungsstelle kontrolliert, dass nur dem Baumuster entsprechende Produkte in den Verkehr gebracht werden (Fertigungskontrolle).
Grundlage für das GS-Zeichen ist das Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG).

 


DIN-DVGW-Prüfzeichen

DIN-DVGW-Prüfzeichen
Für Enthärtungsanlagen, für die durch eine vom DVGW bezeichnete Prüfstelle nachgewiesen ist, daß sie die Anforderungen der DIN 19636 erfüllen, stehen folgende Kriterien im Vordergrund:

1. Hygiene: Eine Verkeimung der Enthärtungsanlage ist, durch geeignete konstruktive oder chemisch-physikalische Maßnahmen, zu verhindern. Es wird verlangt, dass unter der Voraussetzung eines ordnungsgemäßen Betriebs und ordnungsgemäßer Probeentnahme die Enthärtungsanlage ein Wasser liefert, welches der Trinkwasserverordnung entspricht. Bei Anlagen mit DIN-DVGW-Prüfzeichen ist dies durch eine scharfe Hygieneprüfung nachgewiesen: Nach einer künstlichen Kontamination mit Bakterien wird kontrolliert, ob die Enthärtungsanlage die Bakterien zuverlässig abtötet und die hygienisch-bakteriologische Unbedenklichkeit sichergestellt ist.

2. Verfahrenserfolg: Die Härte des abfließenden enthärteten Wassers wird bei max. Durchfluß und bei Sparbesalzung des Gerätes ermittelt.

3. Umweltschutz: Die Enthärtungsanlage muß mit Sparbesalzung betrieben werden können. Auch der Wasserverbrauch bei der Regeneration der Geräte darf niedrig angesetzte Grenzwerte nicht überschreiten.

Nach § 12 (4) der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Wasser (AVBWasserV) "dürfen nur Materialien und Geräte verwendet werden, die entsprechend den anerkannten Regeln der Technik beschaffen sind". Das DIN-DVGW bzw. DVGW-Prüfzeichen bekundet, aufgrund der dahinterstehenden Prüfung durch eine vom DVGW bezeichnete Prüfstelle, dass alle technischen Anforderungen der einschlägigen technischen Regeln erfüllt sind. (Aus Sicht des DVGW erfüllt das GS-Zeichen allein ohne das DIN/DVGW-Prüfzeichen nicht die Voraussetzungen gemäß § 12 (4).)

Der Enthärter Delfin-Softtec® ist DIN-DVGW-zertifiziert
- NW-9161AT2598 -



Alle Preisangaben inkl. 19% USt | Lieferung: innerhalb 24 Std. - 3 Werktage | zuzüglich Porto/Verpackung, wenn nicht abweichend angegeben



Zurück zum Seitenanfang | Ihr Einkaufswagen

| Impressum | Widerrufsrecht | Datenschutz | Garantie | AGB | Zahlungsarten | Lieferung & Versand | Kontaktformular |

Wassertechnik
Mario Mutz
Kemptenerstr. 38
87509 Immenstadt
Beratung:
Tel.:  08323/ 969 171
Fax.: 08323/ 969 217
Büro Berlin:

Tel.:  030 924 01 992
Wassertechnik
Mario Mutz

Kemptenerstr. 38
87509 Immenstadt


Beratung:
Tel.: 08323/ 969 171
Jetzt anrufen


mw@m-wt.de

www.m-wt.de